Visualisierung

Visualisierung des Anlagenstatus

Optimiertes Bedienen und Beobachten einer vollautomatischen Fördertechnikanlage mit Statistik- und Reportingfunktionen


Die Schnittstelle zwischen Anlage und Bediener ist die Prozessvisualisierung oder ein SCADA-System (SCADA=Supervisory Control and Data Acquisition). Es werden aktuelle Betriebszustände und Störungen der Anlage grafisch dargestellt um Störungen einfach und schnell zu lokalisieren und zu beheben. Die Anlagenverfügbarkeit wird dadurch erhöht.

Die Visualisierungssysteme können auf Basis von Siemens WinCC, Wonderware InTouch oder einem von Aberle selbst entwickelten System erstellt werden.


Ihre Vorteile:

  • Grafische Darstellung der aktuellen Betriebszustände
  • Schnelle Lokalisierung von Störungen
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Optimale Integration des Materialflusses in die vorgegebenen Produktionsabläufe