Verkürzte Inbetriebnahme

Aberle VirtualPlant: Wir verkürzen die Inbetriebnahme durch Echtzeit-Emulation

Die Inbetriebnahme jeder Automatisierungslösung ist ein sensibler Prozess, bei dem das perfekte Zusammenspiel aller beteiligten Komponenten und Steuerungsfunktionen überprüft wird – und gegebenenfalls wichtige Optimierungspotenziale sichtbar werden.

Die von uns entwickelte Echtzeitemulation mit VirtualPlant beschleunigt den Vorgang der Inbetriebnahme erheblich. Denn VirtualPlant bietet die Möglichkeit, den Gesamtprozess unter Einbindung aller Komponenten und das wirkliche Antwortverhalten der realen Anlage zu überprüfen. Das bestmögliche Fördertechniklayout wird durch dieses innovative Tool unter Echtzeiteinbindung der vorhandenen und beteiligten IT und Steuerungen schon vor der Inbetriebnahme gestaltet. Das minimiert Zeit- und Kostenaufwände.

Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre "Aberle VirtualPlant".


Leistungsspektrum

  • Ankoppelung über die I/O-Signale des realen Automatisierungssystems
  • Ankoppelung über das tatsächliche Feldbussystem – oder über vergleichbare Systeme
  • Die Ausführung in Echtzeit zeigt das eigentliche Antwortverhalten (Echtzeit-Kommunikation)
  • Übertragung der Automatisierungssoftware ohne Modifikationen vom virtuellen System auf die reale Anlage
  • Wiedergabe der Bewegungsabläufe in der Verhaltensvisualisierung
  • Kosteneinsparung durch erheblich verkürzte Inbetriebnahmezeit

Vorteile

  • Importieren von Kundendaten (z. B. Excel) während des Emulationsablaufes (Simulieren der Datenplätze)
  • Kommuniziert mit der SPS Steuerung und emuliert die Ein- und Ausgänge der SPS (Sensoren & Aktoren)
  • Emulation des kompletten Materialflusses der Anlage (Verfolgung der Pakete/Palette)