Partnerschaften

Beziehungen sind gut. Für uns, unsere Partner und unsere Kunden.

Unser internationales Partnernetzwerk setzt sich zusammen aus nationalen und internationalen Consultants und Integratoren, Technologie- und Hochschulpartnern.


Unsere Lösungspartner der Körber Logistik-Systeme

Die Aberle Software GmbH aus Stuttgart, Baden-Württemberg, implementiert branchenübergreifend Logistik-IT-Lösungen für die Verwaltung, Steuerung und Optimierung automatischer und manueller Lager. Eine besondere Expertise ist die direkte und schnittstellenarme Integration dieser Lösungen mit Hilfe der SAP Standardmodule SAP EWM und SAP LES / SAP WM in die SAP-Umgebung der Kunden. Das Unternehmen gehört dem Geschäftsbereich Software an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.

Die Consoveyo S.A. aus Porto, Portugal, ist ein Systemintegrator für Automatisierungsprojekte in der Intralogistik sowie Anbieter automatisierter Fördertechnik- und Lagersysteme. Das Leistungsspektrum integrierter Lösungen und Dienstleistungen umfasst Hochregallager, Distributionszentren sowie Auftragsabwicklungssysteme. Eine besondere Stärke des Unternehmens sind Mechanik- und Hardwarelösungen aus dem eigenen Haus. Consoveyo verfügt über Standorte in Portugal, Spanien, Belgien, Tschechien, Indien und Singapur. Das Unternehmen gehört dem Geschäftsbereich Systemintegration an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.

DMLogic mit Hauptsitz in Pittsburgh, USA ist ein spezialisierter Anbieter von Logistik-Softwareprodukten. Von der Konzeption über die Implementierung bis hin zum Support agiert das Unternehmen als Komplettanbieter. Das Unternehmen ist Wiederverkäufer und Systemintegrator der Inconso WMS Produktpalette. Mit STEPLogic verfügt der Logistik-Softwarespezialist dabei über eine Software-Entwicklungsplattform, die es Kunden erlaubt, neue Prozesse und Umsetzungsinstrumente für ihr Lagermanagement zu entwickeln.

HighJump ist ein globaler Anbieter von Software-Lösungen für das Supply-Chain-Management, mit denen der Fluss von Warenbeständen und Informationen vom Lieferanten bis zum Verkaufsregal optimiert wird. Mit Hauptsitz in Minneapolis, MN (USA) unterstützt HighJump seine Kunden, die von mittelständischen bis hin zu global agierenden Unternehmen reichen. Mit den funktionsreichen und anpassungsfähigen Komplettlösungen können Kunden ihre Lagerhaltung, Produktion, den Transport, die Distribution, Lieferwege und Geschäfte effizient managen.

Die Inconso AG, mit Hauptsitz in Bad Nauheim, Hessen, ist der führende Consulting- und Softwareanbieter für Logistiklösungen in Europa. Das Unternehmen bietet mit Beratung, Softwareprodukten und Systemintegration umfassende Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse. Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit InconsoWMS und der Inconso Logistics Suite sowie mit SAP EWM und LE-WM, das Transport- und Yard- Management sowie Supply Chain Execution- und Visibility-Lösungen. Ergänzend werden weitreichender Service, die Betreuung von IT-Infrastrukturen, der Betrieb von IT-Systemen sowie Cloud-Lösungen angeboten. Inconso verfügt über zehn Standorte in Deutschland, zwei in Spanien und einen in Frankreich. Das Unternehmen gehört dem Geschäftsbereich Software an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.

Die Langhammer GmbH mit Hauptsitz in Eisenberg/Rheinland-Pfalz ist ein führender Anbieter von Transport- und Palettieranlagen. Spezialisiert ist das Unternehmen auf Produktionslogistik. Die besondere Stärke von Langhammer liegt in der modularen Bauweise von Anlagen für Palettierung, Palettentransport und Stückgutförderung. Das Angebot umfasst individuell auf den Kunden zugeschnittene Automationslösungen für verschiedene Branchen. Dazu gehören vor allem die Papier-, Tissue und Backwaren-Industrie, aber auch die Lebensmittel-, Chemie- und Kosmetik-Industrie sowie Molkereien. Langhammer unterhält Standorte und Büros in Deutschland und den USA. Das Unternehmen gehört dem Geschäftsbereich Produktlösungen an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.

Riantics A/S aus Arden in Dänemark ist ein führender Anbieter von Depalettier-Systemen. Das Unternehmen entwickelt und fertigt außerdem innovative Produkte und Lösungen zur Realisierung vollautomatischer Lager-, Verteiler-, Materialfluss- und Palettieranlagen und bietet den entsprechenden Service während der gesamten Nutzungsdauer. Seine patentierten Layer Picker® Lösungen und die Expertise seiner Ingenieure machen Riantics zum weltweiten Marktführer im Bereich Lagen-Depallettierung. Das Unternehmen gehört dem Geschäftsbereich Produktlösungen an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.


Technologiepartner


Hochschulen