News

Weltweit führende Supply Chain Lösungsanbieter nun unter der Dachmarke Körber

Hamburg, April 28, 2020. Conquer supply chain complexity – Körber vereint Technologien und Kompetenzen

Zwölf der weltweit führenden Lösungsanbieter für Supply-Chain-Technologien aus aller Welt vereinen ihre Kompetenzen unter der Dachmarke Körber. Körber stellt sich fortan mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum in den Bereichen Software, Automation, Voice, Robotik und Material Handling Equipment auf. Mit zum Portfolio des führenden globalen Anbieters von Supply-Chain-Technologien gehört ebenso das umfassende Know-how für die Systemintegration und Beratung.

„Innerhalb der Logistikbranche spiegelt die Marke Körber nun sowohl die operativen Unternehmensstrukturen als auch die künftige Ausrichtung wider“, sagt Clint Reiser, Leiter für Supply Chain Research bei ARC. „Über das bloße Leistungsportfolio seiner Unternehmen hinweg bietet Körber ein breites Lösungsspektrum an Technologien und Kompetenzen mit einer umfassenden Auswahl an Lösungen und professionellen Dienstleistungen an, die die komplette Bandbreite der Kundenanforderungen im Bereich der Supply Chain adressieren“.

„In den letzten Jahren haben wir unsere Supply-Chain-Technologien und -Expertise strategisch erweitert, damit unsere Kunden den ständig steigenden Anforderungen an Schnelligkeit, Komfort und Auswahl gerecht werden können“, erläutert Dirk Hejnal, CEO des Geschäftsfelds Körber Supply Chain. „In vielen Fällen haben wir diese einzigartige Tiefe und Vision bereits für Unternehmen weltweit genutzt. Dies alles unter einer einzigen Marke zusammenzufassen, war der logische nächste Schritt zur Stärkung unserer Positionierung“.

„Unser neues Branding ist ein natürlicher Schritt, um unsere einzigartige Vision und Botschaft auf den Markt zu bringen“, sagt Rene Hermes, Chief Marketing Officer für Körber Supply Chain. „Unsere neue Tagline 'Conquer supply chain complexity' verkörpert das einzigartige Angebot, das wir unseren Kunden und der Branche bieten. Unseren Untersuchungen zufolge sind bisher mehr als 90 Prozent der Supply-Chain-Experten noch nicht in der Lage, mit der heutigen Komplexität umzugehen. Einstige Bedenken verwandeln wir in Erfolg für unsere Kunden – heute und darüber hinaus“.

Das Geschäftsfeld Körber Supply Chain ist Teil des internationalen Technologiekonzerns Körber. Vormals Körber Logistics Systems, umfasst es Aberle, Aberle Software, Cirrus Logistics, Cohesio Group, Consoveyo, DMLogic, HighJump, Inconso, Otimis, Langhammer, Riantics und Voiteq. Zu Körber zählen mehr als 2.300 interne Fachkräfte und fast 100 strategische Partner auf der ganzen Welt, die sich der Entwicklungen für die Logistik widmen. Infolgedessen haben Unternehmen Zugang zu einem einzigen Anbieter, um die heutigen Herausforderungen in der Lieferkette in Bezug auf Arbeit, Verbrauchererwartungen und die Einführung neuer und aufkommender Technologien zu einem strategischen Unterscheidungsmerkmal zu machen. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung hat Körber bereits mit Tausenden von Unternehmen weltweit Erfolge erzielt.

Die Geschäftsfelder Körber Digital, Pharma und Tissue folgen der markenstrategischen Neuausrichtung auf die Marke Körber ebenfalls.

Mehr unter www.koerber-supplychain.com und www.koerber.com