Datenschutz

Die Körber Supply Chain Automation GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den Vorgaben des Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung der Körber Supply Chain Automation GmbH-Website personenbezogene Daten verarbeiten.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf Veranlassung

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie sind weder verpflichtet, diese Website aufzurufen, noch dabei personenbezogene Daten anzugeben. Stellen Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung, können Sie ggf. einzelne Funktionalitäten dieser Website nicht nutzen. Sonst ergeben sich für Sie keine Konsequenzen. Soweit auf unserer Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, außer in den im Folgenden ausdrücklich beschriebenen Fällen, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen mit der Folge, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb gesetzlicher Verpflichtungen der Körber Supply Chain Automation GmbH unzulässig wird.

2. Kontaktformular; Anforderung von Informationsmaterial

Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular Verbindung aufnehmen, speichern wir Ihre Angaben (insbesondere Namen und Anrede, Ihre Kontaktangaben, Ihr Unternehmen, das Land und Ihre Nachricht) und verarbeiten diese, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Dabei setzen wir den Dienstleister Marketo als Auftragsverarbeiter ein (siehe Ziffer 8). Wir leiten Ihre Anfrage entsprechend Ihrer Region und Ihrer Anforderung an das passende Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe weiter. Ihre Angaben werden außerdem in einem Customer Relation Management System („CRM-System“) gespeichert. Das Gleiche gilt, wenn Sie Informationsmaterial von uns anfordern. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, kontaktieren wir Sie ggf. telefonisch, um Ihr Vorhaben zu besprechen und Sie an den passenden Ansprechpartner vermitteln zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist – je nach dem Gegenstand Ihrer Anfrage – die Zulässigkeit der Verarbeitung im Rahmen der Vertragsanbahnung, eines Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung eines Kontaktformulars für allgemeine Anfragen bzw. an der Bereitstellung von Informationsmaterialien (Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO) oder Ihre Einwilligung (Art. 6 Absatz 1, lit a). Mit dem Dienstleister Marketo haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Im Zusammenhang mit Anfragen und den im CRM erhobenen Daten agieren die Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe als „Gemeinsam Verantwortliche“ im Sinne des Art. 26 DSGVO, da sie gemeinsam über die Mittel und Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten entscheiden. Zugang und Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hängen von Ihrer Region und Ihrer Anfrage ab und sind vertraglich zwischen den Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe geregelt. Für weitere Informationen zu diesen vertraglichen Regelungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Ziffer 15). Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten können Sie bei jedem Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe geltend machen, darunter aber auch insbesondere bei den unter Ziffer 15. angegebenen Kontaktstellen.

Sofern Sie sich für unseren Newsletter registrieren, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie anklicken müssen, um unseren Newsletter zu abonnieren. Zudem nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf, um Ihnen E-Mail-Werbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu zusenden, wenn Sie bei uns eine Ware oder Dienstleistung erwerben und Sie dieser Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse nicht zuvor widersprochen haben. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen und der E-Mail-Werbung jederzeit widersprechen. Eine Möglichkeit zur Erklärung des Widerspruchs finden Sie in jedem Newsletter und jeder sonstigen Werbe-E-Mail, die wir Ihnen senden. Für den Newsletterversand setzen wir ebenfalls Marketo als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ein (siehe auch Ziffer 8). Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an Marketo Inc. mit Sitz in den USA übermittelt (siehe Datentransfers in Länder außerhalb des EWR auch Ziffer 11). Die USA (und andere Nicht-EWR-Staaten) bieten kein der Europäischen Union vergleichbares Datenschutzniveau und insbesondere Zugriffe durch staatliche Stellen können im Einzelfall nicht ausgeschlossen werden. Marketo Inc. ist allerdings mit den EU-Standardvertragsklauseln auf eine datenschutzkonforme Verarbeitung vertraglich verpflichtet. Mit der Registrierung für den Newsletter willigen Sie auch in mögliche Datenübermittlungen in die USA an Marketo Inc. ein.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, leiten wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere Kontaktdaten an die Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe weiter, damit diese Ihnen Newsletter und Informationen zusenden können.

Ihren Widerspruch können Sie direkt gegenüber diesen Gesellschaften erklären. Eine Möglichkeit zur Erklärung des Widerspruches bzw. Widerrufs finden Sie in jeder E-Mail. Sie können den Widerruf auch gegenüber Körber Supply Chain GmbH erklären. Wir leiten diesen dann an die verantwortliche Gesellschaft weiter.

Wenn Sie einwilligen, per E-Mail über die neuesten Produkte und Services der Körber Supply Chain Gruppe informiert zu werden, senden Ihnen die Unternehmen diese Informationen per E-Mail. Ihre Angaben werden hierzu in einem gemeinsamen Verteiler gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können hierzu den Abmeldelink in jedem Newsletter nutzen oder sich an uns wenden.

3. Datenverarbeitung zur Ermöglichung der Website-Nutzung

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir Daten, um Ihnen die jeweilige Nutzung zu ermöglichen. Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website sowie ggf. Daten zur Identifikation (z.B. Ihre Login-Daten, wenn Sie sich in einen gesicherten Bereich einloggen). Diese Daten dienen der Erbringung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes. Sie werden grundsätzlich gelöscht, sobald Sie nicht mehr benötigt werden und keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Zur Verarbeitung von pseudonymen Nutzungsprofilen zur Webanalyse siehe Ziffer 6.

4. Einwilligung in Cookies und Webanalyse

Beim Aufruf unserer Website erscheint eine sog. „Cookiebot-Schaltfläche“, mit der die Körber Supply Chain Automation GmbH Sie um Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies zur Optimierung ihrer Websites (siehe Ziffer 5) sowie zur Webanalyse bittet (siehe Ziffer 6). Wenn Sie dem zustimmen, verfährt die Körber Supply Chain Automation GmbH wie in den folgenden Abschnitten (Ziffer 6 bis 12) näher beschrieben. Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und das Setzen von Cookies bzw. die Webanalyse durch die Technik einzelner Anbieter unterbinden können.

Entsprechend Ihrer über die Cookiebot-Schaltfläche vorgenommenen Einstellungen werden auf den Seiten der Körber Supply Chain Automation GmbH über Cookies Daten über Ihre Nutzung gesammelt und durch die Körber Supply Chain Gruppe verarbeitet. Damit erstreckt sich Ihre über das Cookie-Banner erteilte Einwilligung auf die Datenverarbeitung durch sämtliche Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe und dementsprechend auf die Offenlegung der über eine jeweilige Website gesammelten Daten innerhalb sämtlicher Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe. Zur Körber Supply Chain Gruppe gehören neben der Körber Supply Chain Automation GmbH folgende Unternehmen: Körber Supply Chain Software Stuttgart GmbH, Cirrus Logistics Ltd., Consoveyo S.A.,Cohesio Group, DMlogic LLC, HighJump Inc. und ihre Tochtergesellschaften, Körber Supply Chain Automation Eisenberg GmbH, Körber Supply Chain GmbH, Körber Supply Chain Software GmbH und ihre Tochtergesellschaften, Riantics A/S, Körber Supply Chain UK Ltd. und ihre Tochtergesellschaften.

Im Hinblick auf die im Folgenden geschilderte Verarbeitung der über Cookies erhobenen Daten agieren die Unternehmen der Körber Supply Chain GmbH als „Gemeinsam Verantwortliche“ im Sinne des Art. 26 DSGVO, insoweit als sie gemeinsam über die Mittel und Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten entscheiden. Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung der über Cookies erhobenen personenbezogenen Daten können Sie bei jedem Unternehmen der Körber Supply Chain GmbH geltend machen, darunter aber auch insbesondere bei den unter Ziffer 4. angegebenen Kontaktstellen.

Im Rahmen der eingesetzten Cookies kommt es auch zu Datentransfers in unsichere Drittländer, insbesondere die USA (siehe zum Datentransfer in Länder außerhalb des EWR auch Ziffer 11).

Sie können das Setzen von Cookies und das Tracking über die folgende Schaltfläche konfigurieren:

Ändern Sie Ihre Einwilligung

5. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen und einwilligen (siehe Ziffer 4), kann es sein, dass Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dies ermöglicht es, Sie beim wiederholten Besuch der Website wiederzuerkennen. So können wir eine bessere Funktionalität der Seite gewährleisten und z.B. Webanalysen durchführen (siehe Ziffer 6). Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren und haben jederzeit die Möglichkeit, diese von Ihrer Festplatte zu löschen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Nutzung unserer Angebote auf der Website ohne Cookies ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Sie können aber über Ihren Browser auch nur das Setzen bestimmter Cookies verhindern (z.B. Cookies von Drittanbietern), etwa wenn Sie Webtracking unterbinden möchten. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen, auch zum Widerruf der Zustimmung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Datenschutz).

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.aberle-automation.com

6. Webanalyse (Google Analytics)

Wenn Sie unsere Website besuchen und einwilligen (siehe Ziffer 4), benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Ziffer 5), um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und so anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Ihre Einwilligung in die Webanalyse und den diesbezüglichen Einsatz von Cookies sowie den Datentransfer in die USA können Sie wie folgt widerrufen: Zum einen können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe Ziffer 5). Zum anderen können Sie die Erfassung und Übermittlung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics unterbinden, indem Sie ein sog. „Opt-Out-Cookie“ auf Ihrem Rechner setzen; nutzen Sie hierfür den folgenden Link:

Disable Google Analytics

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/.

7. Youtube-Videos

Auf unserer Website sind Videos eingebettet, die durch den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt werden. Wir haben die YouTube-Videos mit dem „erweiterten Datenschutzmodus“ von YouTube eingebunden. Dadurch wird verhindert, dass beim bloßen Aufruf einer Seite mit einem eingebetteten Video bereits Daten über Ihren Besuch von YouTube verarbeitet oder Cookies durch YouTube auf Ihrem Rechner gesetzt werden. Wenn Sie ein Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube in die USA übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen). Von der beim Aufruf eines Videos möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

8. Marketo

Unsere Website enthält Tracking-Technologie von Marketo, Inc., Marketo EMEA Ltd. und Marketo K.K. (“Marketo”). Dazu können Cookies gehören (siehe Ziffern 4, 5). Die Informationen über Benutzung dieser Webseite durch die Nutzer, die durch Cookies erzeugt werden, werden an einen Server von Marketo in den Niederlanden übertragen und dort gespeichert. Marketo nutzt diese Informationen in unserem Auftrag zur Auswertung der Nutzung der Website durch die Nutzer, um Reports über die Aktivitäten der Website zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Marketo erhebt und speichert Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen um interessenorientierte Werbung zu ermöglichen. Sie können die Speicherung von Daten durch Marketo in Cookies und die damit verbundene Aufzeichnung ihres Nutzerverhaltens deaktivieren, indem Sie Cookies deaktivieren (siehe Ziffern 4, 5).

Nur wenn Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular zugesandt haben, einen Newsletter abonnieren oder uns eine Einwilligung hierzu erteilt haben, können wir die pseudonymen Daten auch mit personenbezogenen Angaben aus Ihrem CRM-Profil zusammenführen, um Sie optimal anzusprechen und interessengerecht zu betreuen.

Marketo setzen wir außerdem als Versanddienstleister von Newslettern der Unternehmen der Körber Supply Chain Gruppe sowie als Dienstleister im Zusammenhang mit Anfragen über das Kontaktformular ein (zur Rechtsgrundlage der Verarbeitung siehe oben unter Ziffer 2).

Mit Marketo, haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO und mit Marketo Inc. haben wir EU Standardvertragsklauseln abgeschlossen (zu Datentransfers in Staaten außerhalb des EWR siehe auch Ziffer 11).

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Marketo finden Sie auf der Website von Marketo (https://documents.marketo.com/legal/privacy).

9. Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie geschäftlich mit uns in Kontakt treten

Wenn Sie uns als Interessent, Lieferant, Dienstleister oder sonstiger Geschäftspartner kontaktieren, dann verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten wie Kontaktdaten oder Korrespondenz, soweit dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (berechtigtes Interesse nach Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) oder zur Anbahnung oder Durchführung des jeweiligen Geschäfts (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO) erforderlich ist und bewahren die Daten ggf. im Rahmen von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten auf (auf Grundlage gesetzlicher Pflichten nach Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO). Dasselbe gilt, wenn Sie Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin eines Interessenten, Lieferanten, Dienstleisters oder sonstigen Geschäftspartners sind und wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Rahmen erhalten; die Rechtsgrundlage ist in diesem Fall unser berechtigtes Interesse an der Anbahnung oder Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihrem Arbeitgeber (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

10. Elektronische Kommunikation

Sie können gern jeder Zeit mit uns per E-Mail kommunizieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir ein E-Mail Gateway eines externen Anbieters von Sicherheitstechnologie zur Abwehr von SPAM E-Mails, anderen bedrohlichen E-Mails sowie bedrohlichen E-Mail-Anhängen und URLs nutzen. Dabei kann dieser externe Anbieter ggf. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse verarbeiten. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an der Abwehr des Zugangs Unbefugter zu Kommunikationsnetzen, der Verbreitung schädlicher Programmcodes sowie Schädigungen von Computer- und elektronischen Kommunikationssystemen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 49).

11. Übermittlung an Dritte und in Staaten außerhalb der EWR

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben (siehe auch Ziffen 6-8). Zum Beispiel übermitteln wir ggf. Daten an andere Gesellschaften des Körber-Konzerns, soweit dies zur Beantwortung einer Anfrage, die Sie gestellt haben, erforderlich ist. An staatliche Stellen geben wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter.

Mit Ausnahme der unter 6-8 dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die unter 6-8 genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter. Diese Server befinden sich zum Teil in den USA. Befinden sich die Server in Europa kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass es dennoch zu Datenübermittlungen in die USA kommt, weil es sich um US-Anbieter handelt. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. In bestimmten Fällen sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

12. Löschung

Die mittels Google Analytics erhobenen Daten in Form von pseudonymen Nutzungsprofilen (Ziffer 6) werden spätestens 14 Monate nach dem letzten neuen Eintrag im jeweiligen Nutzungsprofil gelöscht, bei Marketo (Ziffer 8) spätestens 25 Monate. Im Übrigen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die mit der Erhebung und Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

13. Datensicherheit

Körber Supply Chain Automation GmbH hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein "s" angehängt ("https://") bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhalten Sie Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

14. Ihre Rechte bezüglich personenbezogener Daten

Das Datenschutzrecht gewährt Ihnen eine Reihe von Rechten in Bezug auf Daten, die Ihre Person betreffen (sogenannte Betroffenenrechte). Dies sind das Recht, Auskunft zu verlangen über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Übertragbarkeit der Verarbeitung dieser Daten und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welchen Bedingungen gelten, ist gesetzlich geregelt. Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sie haben ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

15. Wie können Sie mit uns in Kontakt treten?

Unsere Kontaktdaten als verantwortliche Stelle finden Sie im Impressum. Wenn Sie Ihre unter Ziffer 14 genannten Rechte ausüben möchten oder Fragen zum Datenschutz bei uns oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

datenschutz@koerber-logistics.com