Aktuelles

Aberle wächst

Aberle baut seine nationale und internationale Präsenz aus: Aufgrund des strategischen Wachstums werden nicht nur bestehende Standorte erweitert.

Am 1. August 2018 hat Aberle seine Niederlassung im Gewerbegebiet Mainfrankenpark Dettelbach/Würzburg eröffnet. Der 700 Quadratmeter große Standort im Mainfrankenpark soll mehr als 45 Mitarbeitern Platz bieten, die für die Bereiche Vertrieb, Abwicklung, Software und als Generalunternehmer komplexe Intralogistiksysteme umsetzen. Darüber hinaus werden die Mitarbeiter auch Vertriebsaktivitäten der weltweit tätigen Business Unit Systemintegration übernehmen.

Um Raum für strategisches Wachstum zu schaffen, wird der Hauptsitz in Leingarten weiter ausgebaut: Hier entstehen durch Erweiterungen neue Büros mit über 70 Arbeitsplätzen auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern. Bis zur Fertigstellung dauert es aber noch: Ab Oktober 2018 hat Aberle attraktive Räumlichkeiten als Zwischenlösung für die nächsten drei Jahren angemietet.

In größere Räumlichkeiten umziehen dürfen auch die Kollegen der Softwareabteilung am Standort Dahn: Auf einem großzügigen Industriegelände wird derzeit eine 1.000 Quadratmeter Produktionshalle zu modernsten Büroräumen umgebaut, die ab 2019 Platz für über 70 Mitarbeiter bieten werden.

Nicht zuletzt hat Aberle das bestehende Büro der Schwesterfirma Consoveyo im tschechischen Prag erweitert: Seit 1. Juni 2018 bearbeiten Aberle Vertriebskollegen und Servicetechniker von dieser Basis aus die Kernmärkte Tschechien und Slowakei.

Veröffentlichungen lokale Presse:
Main Post 03.08.2018
Schwäbische Zeitung 24.03.2018