Referenzen

G. Umbreit GmbH & Co. KG

Die neue Sorter-Lösung für den Buchhandel

Zurück zu: Referenzen


Das Projekt / Die Kundenanforderung

Der Innovationstreiber G. Umbreit GmbH & Co. KG zählt mit einem Marktanteil von rund zehn Prozent zu Deutschlands drittgrößten Buchgroßhändlern. Mit Services wie der zentralen Abwicklung von öffentlichen Schulbuchaufträgen, der Einbindung eines ergänzenden Nonbook-Sortimentes oder dem Angebot einer Branchensoftware nebst Webshop- Lösungen für Buchhandlungen hat sich das 1912 gegründete Traditionsunternehmen in der Branche bewährt. Die Entscheider der Intralogistik treafen bei Umbreit den Entschluss das Zentrallager am Standort Bietigheim-Bissingen weiter zu automatisieren und damit zugleich das Portfolio des Geschäftsbereichs Zwischenbuchhandel durch das Angebot von zusätzlichen logistischen Dienstleistungen für die Kunden auszubauen. Im Zuge der Erweiterung des logistischen Dienstleistungssegmentes „Zentraler Wareneingang“ von Umbreit erhielt Aberle den Zuschlag als Generalunternehmer. Neben der Einrichtung eines Sorters wurde die Installation der Sortersteuerung und Anbindung der neuen Komponenten an die vorhandene Anlage abgedeckt.


Dateien: