Referenzen

Robert Bosch GmbH

Modernisierung im laufenden Betrieb

Zurück zu: Referenzen


Das Projekt / Die Kundenanforderung

Die Robert Bosch Elektronik GmbH ist eine von rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften der Robert Bosch GmbH. Am Standort Salzgitter produziert das Unternehmen hauptsächlich elektronische Steuergeräte für das Motorenmanagement von Benzin- und Dieselmotoren, Getriebesteuerung, Dieseldiebstahlsicherungen, Drehwinkelsensoren sowie für die Automatische Abstandsregelung, die von Kraftfahrzeugherstellern auf der ganzen Welt verbaut werden. Sekündlich laufen im Bosch-Werk die Motorsteuergeräte und Batteriesysteme vom Band. Überdies unterstützt das Leitwerk weltweit die Bosch-Werke des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik. Daher sind in Salzgitter neben der Fertigung mehrere Center of Competences, der Musterbau und eine Prüfwerkstatt ansässig.

Eine Einschränkung oder gar ein Stillstand der Produktionsversorgung durch einen etwaigen Neubau des Lagers kam für die Robert Bosch Elektronik GmbH nicht in Frage. Die Entscheider bei Bosch entschlossen sich folglich für ein umfassendes Modernisierungsprojekt, das in drei Bauabschnitten bei laufendem Betrieb zu realisieren war. Mit der schrittweisen Umsetzung eines ganzheitlichen Modernisierungskonzeptes hat Aberle in den vergangenen zwei Jahren die Intralogistik im Produktionsversorgungsund Distributionslager der Robert Bosch Elektronik GmbH bei laufendem Betrieb modernisiert.

Die knapp 30 Jahre alte Anlage weist inzwischen die Effizienz einer vergleichbaren Neuanlage auf. Die Performance wurde sofort um 60 Prozent gesteigert.


Dateien: